Beweglich auch im Alter - Dank präventivem Rücken- und Gelenktraining

19.5.2017: Das Stadtecho hat berichtet

Beweglich auch im Alter

Dank präventivem Rücken- und Gelenktraining

(ul) Nicht nur durch eine zunehmende Anzahl von Bürotätigkeiten im Beruf auch in der Freizeit nimmt das Sitzen immer mehr Überhand. Während frühere Generationen noch den Nachmittag zum Toben und Spielen im Grünen nutzten, müssen Kinder und Jugendliche heutzutage deutlich länger in der Schule sitzen, und die Freizeit in der Natur weicht mehr und mehr dem Sitzen vor elektronischen Geräten. Rückenschmerzen sind da oft nur eine der vielen Folgen, die der Mangel an sportlicher Bewegung nach sich zieht. Wer aber auch im hohen Alter noch fit und beweglich sein möchte, sollte rechtzeitig anfangen, gezielt die Muskulatur zu trainieren. Bei SPORTaktiv in Hennef-Stoßdorf werden turnusmäßig immer wieder spezielle, gesetzlich geförderte Präventionskurse angeboten, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, egal welchen Alters, ein gezieltes Rücken- und Beweglichkeitstraining erwartet. Zweimal in der Woche über einen Zeitraum von insgesamt acht Wochen wirkt das "FIVE-Beweglichkeitskonzept" wahre Wunder. Was mitunter aufgrund der spartanischen Geräte dieses Zirkels eher nach moderner Folter aussieht, entpuppt sich in Sachen Beweglichkeit schnell als effektiver Liebling bei den Aktiven. Auch Angelika Orlowski und Helmut Sommerhäuser starteten, um körperlichen Beschwerden entgegenzuwirken und um beweglicher zu werden, im Frühjahr mit einem solchen Kurs im Mesacosa. Bereits nach der Hälfte fällt das Fazit der Beiden eindeutig positiv aus: Es macht nicht nur Spaß, auch wenn es ungewohnt und anstrengend ist und einige Übungen mitunter eine Herausforderung darstellen, man bekäme auch das Gefühl, gleich nach dem Training beweglicher, weicher und freier in seinen Bewegungsabläufen zu sein, so die 71-jährige. Helmut Sommerhäuser ist ganz beeindruckt, was trotz Hüftprothese und anderen Altersbeschwerden, die einen mit fast 80 Jahren ereilen können, alles möglich ist und wieviel fitter man sich nach dem Training fühlt. Begeistert von Konzept und professionell persönlicher Betreuung möchten die Zwei diese Kurse nicht nur weiterempfehlen, sondern werden auch zukünftig auf jeden Fall weiterhin bei SPORTaktiv trainieren.
Ab Ende Mai starten vier neue Präventionskurse im ganzheitlichen Gesundheitsstudio in der Reutherstraße mit jeweils zwei Einheiten in der Woche Rücken- und Gelenktraining. Wer lieber am neuen egym-Zirkel trainieren möchte, kann neben dem Präventionskurs auch eine persönliche Einweisung sowie einen Krafttest daran nutzen.